Klasse 4c

 

Hallo! Wir sind die Lerngruppe 4c - die mit der Eule!

Die Eule Schuschu, unser Klassentier, dürfen wir auch gerne mit nach Hause nehmen.

 

Wandertag im Juni 2017

Während die 4. Klassen der Emsdettener Schulen an der Schule Hollingen ihr traditionelles Turnier spielten, gingen wir mit unserem 3. Jahrgang in die Emsdettener Innenstadt. Dort erwartete uns eine Führung ins Wannenmachermuseum und ein Stadtspiel. Doch zunächst stärkten wir uns mit einem Frühstück auf Deitmars Hof.

Dem Museumsführer Herrn Möllers hörten wir interessiert zu, während er uns anschaulich das Wannenmachen in alter Zeit erklärte.

Beim anschließenden Stadtspiel durften wir in kleinen Gruppen alleine die Stadt erkunden und natürlich zum Ende der Erkundung ein dickes Eis genießen.

 

Bundesjugendspiele 2017

Bei leider nicht ganz idealen Wetterbedingungen fanden in diesem Jahr unsere Bundesjugendspiele statt.

Viel Spaß machte die gemeinsame Aufwärmrunde aller Klassen.

  

Natürlich durfte das Anfeuern der Freunde und der gemeinsame Spaß nicht zu kurz kommen.

  

 

Winterspaziergang Januar 2017

Bei herrlichem Wetter trafen wir uns Mitte Januar zu einem tollen Spaziergang. Kinder der 3C, Eltern und Geschwisterkinder genossen den toll vorbereiteten Lauf und besonders das anschließende gemütliche Waffelessen in der OGS. Vielen Dank an das Orga-Team und die vielen helfenden Hände.

     

 

Stärkung der Gemeinschaft durch Murmelbahnen

Ein größeres Projekt begleitet unsere Lerngruppe nun schon seit einigen Wochen. In kleinen Gruppen erarbeiten die Schüler sich selbstständig eine Murmelbahn. Von der Planung über die Materialbeschaffung und die Bauphase liegt alles in der Hand der Schüler. Durchgeführt wird das Projekt in Zusammenarbeit mit Herrn Oberfeld.

Zunächst muss in jeder Gruppe besprochen werden, welches Material wir benötigen. In Gruppen fertigen wir Skizzen zu unserem Murmalbahn – Bauprojekt an. Ob wirklich alle Loopings, Sprungschanzen und Laufbahnen zum Erfolg führen? Nach den Herbstferien geht es an die Bauphase. Bilder hierzu folgen….

  

 

Unser Ausflug zum Mühlenhofmuseum nach Münster

Alle Kinder waren so begeistert, eigentlich hätte die Führung und das Erkunden auf eigene Faust noch länger dauern können! Der Mühlenhof ist sicher auch ein lohnenswertes Ausflugsziel für Familien!

  

Besonders spannend war für alle die alte Dorfschule!

Leider durften wir die alte Windmühle nicht betreten. Sie ist baufällig. Unser Mehl mahlen wir dann in der Schule selbst und backen daraus leckere Brötchen zum letzten Schultag vor den Herbstferien!

 

Unsere Haustiere im Mai 2016

In den letzten Wochen haben wir uns viel mit dem Thema Haustiere beschäftigt. Joyce hat uns ihr Kaninchen gezeigt, Clara hatte ihren Hund Keks dabei.

  

Jans Fettschwanz-Maus war ein wenig schüchtern.

Jette hatte mit ihrem Kaninchen viele Tage zuvor sogar das Stillsitzen und das Tragen auf dem Arm geübt. Mit Erfolg – das hast du gut gemacht President!

Alex und Jana zeigten uns ihre Hunde.

  

Auch Theas Meerschweinchen brauchte etwas Zeit und viele Leckereien bis es sich aus dem Käfig traute.

Alle Tiere waren sehr interessant und spannend zu beobachten. Jeder Besitzer musste viele Fragen beantworten und hatte auch einige lustige Geschichten zu erzählen. Vielen Dank an alle Eltern, die diese Begegnung möglich gemacht haben.

 

Unser Wandertag am 20. Mai 2016

Am Tag des Hollinger Sportfestes sind wir mit dem gesamten Jahrgang auf Wanderschaft gegangen. Leider hatte uns die Feuerwehr kurzfristig abgesagt. Als Ersatz diente der Bolzplatz - eine tolle Alternative!

Essen und Trinken sind bei einem Ausflug wichtig!

  

Aber das Tollste ist es, mit vielen Kindern gemeinsam zu toben und Spaß zu haben!

  

Unsere zweite Station machten wir an Deitmars Hof. Hier wartete ein spannendes Foto-Such-Spiel auf uns.

  

Beendet haben wir den Tag selbstverständlich beim Hollinger Sportturnier mit dem Anfeuern unserer Mannschaften! Ein toller Tag!

 

Leseherbst in der Stadtbücherei (28.10.2015)

Gemeinsam mit dem ganzen Jahrgang besuchten wir eine Veranstaltung zum Leseherbst in der Stadtbücherei. Schon der Hinweg am Mühlenbach entlang zur Bibliothek war bei gutem Wetter eine nette Abwechslung zum Unterricht im Klassenraum. Die Autorin Lucy Scharrenberg las uns aus ihrem lustigen Kinder Krimi Humphrey Hase-Schokotaler aus Schottland vor. Mit ihrer lockeren Art hatte sie uns schnell eingefangen und mit ihrer Geschichte in den Bann gezogen.

Zum Abschluss der Lesung bekamen wir sogar ein handsigniertes Exemplar des Krimis und eine Autogrammkarte der Autorin. Das Buch haben wir in den folgenden Tagen vorgelesen und es hat uns ebenso gefallen wie die kurzen Ausschnitte.

 

Herbstfrühstück

Am 23. Oktober trafen wir uns alle gemeinsam mit Eltern und Geschwistern zu einem leckeren Herbstfrühstück in den Räumen der OGS. Nachdem die vielen selbstgemachten Leckereien verspeist waren, konnten wir bei tollem Wetter draußen spielen und die Spielgeräte aus dem Pausenhäuschen mal ganz für uns nutzen. Wer genug frische Luft geschnappt und sich ausgetobt hatte, der konnte sich künstlerisch betätigen. Gemeinsam mit den Eltern konnten wir verschiedene Gedichtformen zum Thema „Herbst ausprobieren. Es kamen tolle Ergebnisse dabei heraus, die wir im Schaukasten vor unserer Klasse ebenso ausstellen konnten, wie die beim kleinen Herbstspaziergang gesammelten Blätter und Früchte.

 

Lamberti-Fest

Auch in diesem Jahr war das Lamberti-Fest wieder ein voller Erfolg!
Aufgrund des schlechten Wetters mussten wir die wunderbar geschmückte Pyramide zwar in der Aula aufstellen, doch der Stimmung tat dies keinen Abbruch.

Viele von uns kamen mit ihren selbstgebastelten Laternen und genossen die Vorführungen der ersten und zweiten Klassen.

Nach unserer Aufführung der „Laurentia” waren einige von uns zwar außer Puste, doch nach einer kleinen Stärkung mit Bratwurst und Fanta konnten wir noch lange gemeinsam spielen.

 

Treffen mit den “alten” Klassenkameraden

Um den Kontakt zu unseren ehemaligen Klassenkameraden weiter zu pflegen und auch neue Freundschaften zu knüpfen, können wir in allen Lerngruppen unsere Frühstückspause verbringen.

Hier frühstücken einige von uns in der 2a. Gemeinsam singen wir ein Lied, das wir beim Lambertifest vorführen wollen.

In unserer Lerngruppe gibt es einige Leseratten. Lesen, vorlesen, zuhören und dabei frühstücken macht uns Spaß.

Auch starke Kerle brauchen ein gutes Frühstück!

Doch nicht nur das Frühstück ist bei uns gruppenübergreifend möglich. Mit Frau Altepost lernen wir Englisch in ihrem Klassenraum, denn hier können wir die interaktive Tafel nutzen - voll cool!!!

In unserer Lerngruppe gibt es eine selbstorganisierte Bücherei. Wir Kinder übernehmen im Wechsel die Organisation. Beim Büchereidienst kann ich ein Buch ausleihen oder zurückgeben und er sorgt für Ordnung in den Buchregalen.