Klasse 3b

 

Neues aus der 3b

 

Maisernte auf Hof Kiwitt

am 15.09.2017

Auf dem Hof Kiwitt waren viele Trecker. Und Herr Kiwitt hat uns viele tolle Sachen gezeigt, wie zum Beispiel die Tiere und die Maschinen. Und auch das Zugucken beim Häckseln hat uns Spaß gemacht. Ein Hufschmied war auch dort, um einem Pferd einen neuen „Schuh“ zu geben. Ich habe viel mehr gelernt als ich dachte. Es war sehr schön auf Hof Kiwitt! (Lisa W. aus der 3b)

  

  

 

Ausflug zum Tierpark nach Rheine!

Kurz vor den Ferien waren wir im Tierpark in Rheine. Dort haben wir in der Zooschule einiges über verschiedene Tierjunge und ihre Eltern erfahren. In Kleingruppen konnten wir im Anschluss das Gelände erkunden. Die Fütterung der Seerobben war  sehr interessant und lustig. Ein wunderschöner Sommertagsausflug!

  

 

Wandertag zur Firma Herbert

Am 9. Juni war wieder das große Hollinger Sportfest, so dass wir einen Wandertag einlegten. Die Firma „Herbert –Fenster“ lud uns zu einer Betriebsbesichtigung ein. Durch die Hollinger Wiesen und Felder wanderten wir zum Märkischen Weg. Rosas Mutter begleitete uns und ihr Opa begrüßte uns freundlich in der Schreinerei. Dort waren bereits Tische aufgestellt, sodass wir uns erstmal durch ein Frühstück stärken konnten.  Anschließend zeigte uns der Senior-Chef, wie man aus verschiedenen Hölzern Fenster und Haustüren herstellt. Eine Maschine konnte wie ein Roboter die Holzbohlen präzise sägen, fugen, fräsen und auch bohren. Die weiteren Arbeitsschritte wurden aber auch von Mitarbeitern übernommen. Zum Schluss bekam jedes Fenster seine Wunschfarbe aufgespritzt und die passenden Griffe und Rollladen zum Verdunkeln.

Zur großen Überraschung stellte eine Maschine für alle Kinder und die Lehrerin ein eigenes „Mensch-ärgere-dich-nicht“ Spiel mit eingefrässtem Namen her, das wir anschließend mit Farben gestalten durften. Zuletzt bekamen wir noch ein Eis und dann mussten wir auch den Rückweg einschlagen, denn zu den Finalspielen in Hollingen benötigt man alle Kinder zum Anfeuern!

  

  

  

 

Theater vom Löwen, der nicht schreiben konnte

Vorhang auf und Bühne frei…, hieß es am 8. Mai 2017 für ein Theaterstück der Klasse 2b zum „Löwen, der nicht schreiben konnte!“

Ganz schön aufgeregt waren alle Kinder, denn zur Premiere erschienen nicht nur unsere Erstklässler, sondern auch viele Eltern und Gäste. In Kostümen und mit Masken schlüpften alle Kinder in ihre Rolle.

Die Affen kletterten auf ihren Baum, der zuvor im Kunstunterricht als Bühnenbild erstellt wurde. Der Löwe verliebt sich in eine schöne Löwin und will ihr einen Brief schreiben. Er kann jedoch nicht lesen und schreiben. Alle Tiere wollen dem Löwen helfen: Doch sie finden nicht die richtigen Worte… Zum Glück bemerkt die Löwin dies und bringt ihm das Lesen und Schreiben bei. Schließlich gab es noch ein Dschungellied aller Tiere, das mit Trommeln und Gesang einen donnernden Applaus erhielt.

Zur Einschulung der neuen „I-männchen“ im neuen Schuljahr werden wir unser Theaterstück noch einmal aufführen!

  

 

Kisi Kids Musical: „Eine himmlische Aufregung“

  

 

Alle Jahre wieder…:

Adventsbasteln in der Klasse 2b

  

  

Nun kann die schöne Weihnachtszeit beginnen! Unsere Klasse ist wunderschön geschmückt!

 

Buchstabenfest

Am 5. November 2016 feierten wir unser großes Buchstabenfest mit einem Gemüseball. Nachdem Prinzessin Petersil mit dem Herrn von Kürbis Tango  tanzte, konnten alle Familien an einer ABC Rallye teilnehmen. An verschiedenen Stationen konnte zum Alphabet gebastelt, geknobelt und um die Wette  gesportelt werden. Anschließend konnten wir uns an einem großen „A-Z Buffet“ stärken. Ein gelungenes und erfolgreiches Fest zum Abschluss der  Konfettitürme und des Buchstabenlehrgangs!!!
F wie Fühlkiste, N wie Namen aus der Suppe,  W wie Wattebausch pusten ... 

  

  

 

Wir rechnen jetzt im 2. Schuljahr bis 100 ...

   

 

Besuch des “Kürbishof Janning”

Am 21.September 2016 haben wir den „Kürbishof Janning in Ochtrup/Weiner“ besucht. Hier haben wir alle unsere Fragen rund um das Thema Kürbis beantworten  können.

Zuerst haben wir erfahren wann und wie man die verschiedensten Arten von Kürbissen aussäht.

   

Auf den Kürbisfeldern leuchteten in den verschiedensten Farben große und kleine, dicke und birnenförmige, flache und knollige Kürbisse.

Danach ernteten wir unsere Kürbisse und schrubbten sie sauber. Wusstet ihr schon, dass Kürbisse schwimmen können?

   

Während die eine Gruppe das „leckerste Stockbrot der Welt“ am Feuer garte, konnten die anderen mit dem Schnitzen beginnen. Zuerst den Deckel ab, aushöhlen und Fratzen schnitzen.

   

In der dunklen Scheune wurde es ganz gemütlich, denn wir erleuchteten sie mit unseren Kürbislaternen. Dazu gab es köstliche Kürbiswaffeln.

Zum Glück können wir mit unserem Kochbuch alle Gerichte zuhause nachkochen. Ein wunderschöner Spätsommertag, den wir nicht so schnell vergessen.

 

St. Lambertus

Am 19.09.2016 haben wir gemeinsam mit unseren Eltern und Geschwistern das St. Lambertus Fest gefeiert. Wir haben Stockbrot und Würstchen gegessen und gemeinsam traditionelle Lieder gesungen.

   

 

Wir hatten großen Besuch: Kuscheltiertag

   

 

Frühlingsfest der Klasse 1b

Am Samstag, den 04. Juni feierten wir mit unseren Familien ein Frühlingsfest bei strahlendem Sonnenschein.
Anfangs präsentierten wir aus unserer Gedichtesammlung: Die Tulpe von Josef Guggenmos. Auf großen Plakaten konnte man die Entwicklung von der Zwiebel zur Tulpe betrachten. Verschiedene Instrumente untermalten das Gedicht. Anschließend tanzten wir mit bunten Bändern und Tüchern dazu und ließen die Tulpen erblühen.
Für das leibliche Wohl sorgte ein großes buntes Kuchenbuffet
Zum Abschluss kam überraschend der Eiswagen zu Besuch. Alle Kinder und Erwachsenen konnten die kleine Abkühlung genießen. Ein tolles Fest!

   

 

Spiel-und Sportfest der ersten Klassen

Am 03.Juni feierten wir unser 1. Sport-und Spielefest. Während wir uns zum „Flummilied“ aufgewärmt haben, wurden verschiedene Stationen von ein paar Eltern aufgebaut. In 5er-Teams durften wir den ganzen Vormittag wettkämpfen und sporteln.  Das war ganz schön anstrengend, aber es hat großen Spaß gemacht! Am Montag gab es für alle Kinder eine Sportlerehrung und Urkunden. 

   

 

Ausflug in den Stadtpark der Klassen 1a und 1b

Am 20. Mai war das große Hollinger Fußballturnier der Viertklässler. Wir sind an diesem Vormittag in den Stadtpark gewandert. Dort haben wir in Teams eine Rallye gemacht, in der wir verschiedene Fragen und Aufgaben lösen mussten. Das Picknick im Stadtpark schmeckte besonders gut. Alle Kleingruppen erhielten zur Belohnung einen Gutschein für die Eisdiele. In Hollingen zurück, konnten wir die Finalspiele Fußball und Völkerball ansehen und unsere Patenklassen anfeuern.

   

   

 

Hollingen-helau! Klasse 1b-helau!


Heute lesen wir zusammen mit unseren Paten!

   

 

Hier seht Ihr uns beim Schwimmen im Hallenbad!