Übermittagsbetreuung / Betreute Grundschule

 

Hallo!

Die „BGS“ konnte im Sommer 1996 durch die Gründung des Fördervereins ins Leben gerufen werden. Sie wird durch Zuschüsse des Landes NRW und durch die Elternbeiträge finanziert. Die Beiträge belaufen sich zurzeit auf 30 € pro Monat pro Kind. Der Förderverein ist Träger der „BGS“.

Die „BGS“ möchte Eltern im Schulalltag unterstützen und die Vereinbarung von Familie und Beruf ermöglichen.

 

Unsere Kinder 2016/2017

 

Das Team

Gabi Kintrup, Karola Plaumann, Petra Kollmann, Sandra Fontein

 

Ein Tag in der „BGS“:

Nach dem gesicherten Unterricht durch die Schule empfangen wir ab 11.25 Uhr die Kinder in den Räumlichkeiten der Betreuten Grundschule. Den Kindern stehen folgende Räume zu Verfügung:

  • zwei große Gruppenräume
  • ein Ruheraum
  • ein Lesezimmer
  • ein Spielezimmer
  • eine Werkstatt

Hier kann je nach Bedürfnis die Zeit verbracht werden. Freiwillige Bastel- und Kreativangebote, Gesellschaftsspiele und freies Spiel sind die Angebote der „BGS“.

Als gesunden Snack für den kleinen Hunger zwischendurch bieten wir den Kindern Äpfel und Möhren an. Außerdem steht Mineralwasser zur Verfügung.

Durch die jahrgangsübergreifende Betreuung möchten wir ein verantwortungsvolles und soziales Miteinander stärken und fördern.

Die Betreuungszeiten sind flexibel wählbar. Die „BGS“ endet jeden Tag um 13.30 Uhr.

Bei Problemen und Fragen hinsichtlich Entwicklung, Schule und Familie stehen wir gerne zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns während unserer Betreuungszeiten von 11.25 Uhr bis 13.30 Uhr unter 02572/ 9237080.